Dashi-Brühe (出汁)

Dashi-Brühe (出汁) besteht aus Wasser, Kombu und Bonito-Flocken.
Der japanische Fischsud bildet die Grundlage für viele Suppengerichte der japanischen Küche.
Die Grundzutaten bestehen aus Kombu (brauer Seetang) und Bonito-Flocken (Thunfischflocken).

Die vegetarische Art von Dashi besteht meist aus 2/3 Kombu, getrocknete Shiitakepilze und geröstete Sojabohnen.

Rezept drucken
Dashi-Brühe (出汁)
Menüart Zutat
Kochzeit 15 min
Portionen
Zutaten
  • 500 ml Wasser
  • 15-20 g Katsuobushi (Bonitoflocken)
  • 7-10 cm Kombu
Menüart Zutat
Kochzeit 15 min
Portionen
Zutaten
  • 500 ml Wasser
  • 15-20 g Katsuobushi (Bonitoflocken)
  • 7-10 cm Kombu
Anleitungen
  1. Den Kombu mit einem feuchten Tuch abwischen und mit einem Messer einige Einschnitte in das Blatt machen.
    Das Wasser und den Kombu in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  2. Die Hitze reduzieren und den Kombu aus dem Wasser nehmen.
    Die Bonito-Flocken ohne Rühren in den Topf geben.
    Nochmals aufkochen und anschliessend vom Herd nehmen.
  3. Wenn sich die Flocken auf dem Boden absetzen ist die Brühe fertig.
    Zum Schluss die Brühe durch ein feines Sieb passieren.
Rezept Hinweise

Tipp:

  • Bei guter Qualität lassen sich Kombu & Bonitoflocken trocknen und sind noch einmal benutzen.
  • Nicht benötigtes (abgekühltes) Dashi in eine Eiswürfelform geben und ins Gefrierfach legen. So kann man den Sud aufbewahren und gut portionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.